Umzug Hamburg

Umzug Hamburg - News, Tipps & Tricks

Studenten-Umzug – mit uns „wirklich ein Kinderspiel“


Immer wieder bringen wir in unserem Blog auch Erfahrungsberichte aus unserem Umzugsalltag, der sich vor allem in und um Hamburg abspielt. Und zwar dann, wenn uns eine Geschichte wirklich berührt hat, wenn wir auf unsere Leistung besonders stolz sind oder wenn dem Umzugsauftrag etwas Exemplarisches anhaftet. Letzteres ist bei dem Umzug des Studenten S. der Fall – bei dem er am Ende resümierte: „Danke, echt! Mit euch war das wirklich ein Kinderspiel.“


Student und Profi-Umzug – passt das zusammen?

S. hatte sich ursprünglich gar nicht an ein professionelles Umzugsunternehmen wenden wollen. Denn schließlich, so fand er, konnte dies nicht wirklich dem Studenten-Dasein entsprechen. Durch sein Bachelor-Studium an der Hamburger Uni inklusive Pflichtpraktikum war er zeitlich aber stark ausgelastet. Seine Freunde waren ebenfalls ständig in Zeitnot. Und gerade jetzt, da auch noch die Klausurenphase nahte, wollte er sie erst recht nicht mit seinem Umzug behelligen sowie selbst auch möglichst wenig Aufwand treiben müssen. Zudem nagte die Frage an ihm, wie sicher ein Umzug nur mit Freunden wäre – besonders hinsichtlich seines neuen großen TV-Geräts sowie der schweren Waschmaschine, die ihm gehörte und entsprechend mit in seine neue Bleibe verbracht werden sollte.


Die Waschmaschine als Umzugsproblem

„Viel hab ich ja nicht, aber es wäre trotzdem toll, wenn Sie mir helfen könnten.“ Mit diesen Worten und im fast schon entschuldigenden Tonfall leitete er seinen Umzugsauftrag telefonisch bei einem unserer Umzugsplaner ein. Und fragte gleich: „Machen Sie überhaupt auch so kleine Umzüge – ich hab ja wirklich fast nichts; aber eben doch die Waschmaschine und so …“


Wir helfen. Immer.

Natürlich übernehmen wir auch kleine Aufträge. Und das zu angemessenen Preisen. Schnell war sich S. mit unserem Berater handelseinig. Und sogleich erleichtert, vor allem das Problem mit dem Waschmaschinentransport gelöst zu haben – und auch ansonsten alles in professionellen Händen zu wissen.


Umzug in kürzester Zeit und mit kleinem Aufwand

Der Umzug selbst war mit zwei Mann und in gerade einmal knapp zweieinhalb Stunden vollständig erledigt. Viel war es wirklich nicht – aber ein schöner Auftrag für alle Seiten, der eindrucksvoll gezeigt hat: Sich von Profis beim Umziehen helfen zu lassen, lohnt sich – auch bei Umzügen, die so klein sind, dass man zunächst gar nicht an ein Umzugsunternehmen denkt, und wenn man selber nicht viel Geld hat.


Feierabendtrunk zum Dank

„Mann, ich war da völlig überfordert gewesen, und dann ging das alles mit euch so dermaßen glatt!“ Als kleines Dankeschön hat S. unseren zwei Umzugshelfern noch einen Sixpack mit auf den Weg gegeben. Getrunken haben diese ihr Feierabendbier selbstredend erst zuhause.



Beiträge